Come check out ScreenDigits, our companion site for tracking the movies and shows you watch!
Das Ereignis
September 12, 2021  /  103 pages  /  Nonfiction

Nobelpreis f√≠¬ľr Literatur 2022

Oktober 1963: Die 23-j√§hrige Annie entdeckt, dass sie schwanger ist. Die Studentin aus bescheidenen Verh√§ltnissen wei√≠Ňł: Wenn sie ein uneheliches Kind zur Welt bringt, wird sie alles verlieren. Das hart erk√§mpfte Universit√§tsstudium, die Hoffnung, dem engen, prek√§ren Milieu der Eltern zu entkommen. Sie ist entschlossen, die Schwangerschaft zu beenden, aber im Frankreich der 1960er Jahre ist Abtreiben illegal, und so beginnt f√≠¬ľr die junge Frau ein Spie√≠Ňłrutenlauf, der sie von der Praxis eines √≠¬ľberheblichen Arztes ins Hinterzimmer einer zweifelhaften Engelmacherin f√≠¬ľhrt und schlie√≠Ňłlich in der Notaufnahme endet. Voller Scham versucht Annie, die Kontrolle √≠¬ľber ihr Leben zur√≠¬ľckzugewinnen, und begegnet dabei √≠¬ľberall erschreckender Gleichg√≠¬ľltigkeit.

Wie ist es, wenn man als Frau abtreiben will und es nicht darf? Mit schonungsloser Offenheit erz√§hlt Annie Ernaux von ihrem eigenen Schwangerschaftsabbruch. Und von den Dem√≠¬ľtigungen, Verletzungen und Stigmatisierungen, die sie dabei erleiden musste - und die bis heute nachhallen.

A+
A
B
C
D
F
Writing Quality
Originality
Addictiveness
Re-readability
Movie Potential
Sequel Potential
Title
Author
Release Date
Page Count
Genre
Fiction
Nonfiction
Series
   # 
Cover Image
(Must be JPEG and less than 1 MB)
Synopsis