72 Tage in der Hölle: Wie ich den Absturz in den Anden überlebte (German Edition)
October 2, 2009  /  321 pages  (is this book fiction or nonfiction?)
Ein Augenzeuge berichtet:


die wahre Geschichte des spektakulären Flugzeug-Absturzes, der weltweit für Furore sorgte.


Im Oktober 1972 besteigt Nando Parrado gemeinsam mit Freunden eine Maschine nach Santiago de Chile. Doch sie werden ihr Ziel nie erreichen, denn das Flugzeug stürzt fern jeglicher Zivilisation in den argentinischen Anden ab und zerschellt auf einem Gletscher. Für diejenigen, die überleben, beginnt ein schier aussichtsloser Kampf gegen den Tod, denn Kälte und Hunger rauben ihnen die letzten Kräfte. Mehr als dreißig Jahre mussten vergehen, bevor Nando Parrado, einer der Überlebenden, den Mut fand, sich selbst zu Wort zu melden und über das wahre Ausmaß der Katastrophe zu berichten. In seinem ebenso bewegenden wie dramatischen Buch schildert er das schockierende Martyrium der Überlebenden – und wie es ihm auf unvorstellbare Weise gelang, der Hölle aus Schnee, Eis und blankem Fels zu entkommen und die ersehnte Rettung herbeizuholen.


My Rating
Major Themes
0%
0%
0%
Minor Themes
0%
0%
Fiction
Nonfiction
Writing Quality
Originality
Addictiveness
Re-readability
Movie Potential
Sequel Potential
Review  (optional)500 left
started
Month
Day
Year
finished
Month
Day
Year
Save Rating
Title
Author
Release Date
Page Count
Genre
Fiction
Nonfiction
Series
   # 
Cover Image
(Must be JPEG and less than 1 MB)
Synopsis